Unbemerkte Beeinflussung in der Werbung: FÜNF Bedingungen wie du zum Kauf bestimmter Marken angeregt wirst, ohne dass du es merkst

Dazu wendete der Mörder einen psychologischen Trick an: Er schnitt mitten in den Film äußert kurze Bildsequenzen (von Getränken) ein, durch die der Durst des Opfers angeregt wurde. Die Bildsequenzen waren so kurz, dass sie zwar nicht bemerkt, aber unbewusst wahrgenommen wurden. Das Opfer wusste somit nichts von dieser Manipulation, verließ dennoch den Kinosaal um den eigenen Durst zu stillen. Ein fataler Fehler wie sich herausstellte, denn der Mörder hat bereits auf das Opfer gewartet.

Erfahre mehr...

Im Interview: Neue Arbeitswelten durch KI (@Brutkasten)

Wie sieht der Arbeitsmarkt der Zukunft aus? Droht die Massenarbeitslosigkeit oder doch eine Erschöpfung durch ein zuviel an Arbeit? Das Start-Up-Magazin „Der Brutkasten“ hat mich hierzu interviewt und mithilfe meiner Expertise nach Antworten auf deren Fragen gesucht.

Erfahre mehr...

E-Day 2017: „67 FB-Kommentare reichen für dein Psychoprofil aus!“

Eventbericht: Das sind meine relevanten Erkenntnisse aus dem E-Day 2017 Heute, am 12. April 2017 war ich erstmals beim E-Day

Erfahre mehr...