Im Interview: Neue Arbeitswelten durch KI (@Brutkasten)

Wie sieht der Arbeitsmarkt der Zukunft aus? Droht die Massenarbeitslosigkeit oder doch eine Erschöpfung durch ein zuviel an Arbeit? Das Start-Up-Magazin „Der Brutkasten“ hat mich hierzu interviewt und mithilfe meiner Expertise nach Antworten auf deren Fragen gesucht.


Themen zu welchen ich meine Statements abgeben durfte:

🤖 Arbeitswelt der Zukunft
🤖 Digitalisierung
🤖 künstliche Intelligenz
🤖 Arbeitspsychologie
🤖 Arbeitszeitflexibilisierung &
🤖 bedingungsloses Grundeinkommen

Hierzu wurde ich vom Brutkasten (Start-Up-Magazin) interviewt und dieses hat einen umfassenden Artikel dazu verfasst.

Ein Auszug des Artikels:

Auch Mario Schuster erkennt im BGE ein sensibles Thema. „Tätigkeiten mit geringerer, aber auch mittlerer Qualifikation fallen weg, dafür wird es mehr Spezialisten brauchen. Bei 300.000 Arbeitslosen heißt das aber nicht, dass daraus 300.000 neue IT-Techniker werden“, so Schuster.

Hier kommst du zum Artikel:

https://www.derbrutkasten.com/ki-wie-sich-arbeit-veraendert/

Mario Schuster

Mario Schuster ist Arbeits- und Sportpsychologe sowie zertifizierter Mentaltrainer im Leistungssport. Zudem ist er ein praxiserfahrener Sportwissenschafter und hat am 1.Jänner 2017 das Unternehmen Mental Synergy gegründet. Mit diesem hat er sich zum Ziel gesetzt, das Training mentaler Kompetenzen in Sport und Wirtschaft zu etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*