QuaraMENTAL – Episode #2: Corona & Positive Psychologie (Gast: Michael Wohlkönig)

QuaraMENTAL – Episode #2:

Kann uns die Positive Psychologie durch die Coronakrise helfen?

Und dürfen wir überhaupt postiv denken angesichts der dramatischen Entwicklung der Coronasituation?

Um der Antwort auf diese und weitere Fragen näher zu kommen, habe ich für die zweite Episode den Klinischen- und Gesundheitspsychologen Michael Wohlkönig zum Videointerview eingeladen.

Er ist auch auf Positive Psychologie & Potentialentfaltung spezialisiert. Im Interview selbst geht er nicht nur auf den Forschungsstand im Bereich Positive Psychologie ein, sondern gibt auch praktische Tipps beim Umgang mit der Corona-Situation.

Zu Gast: Der Psychologe Michael Wohlkönig

Da waren auch für mich als Psychologe ein paar interessante Tipps und Neuigkeiten dabei.

Wenn du Fragen zum Thema hast, kannst du diese im Kommentarfeld hinterlassen uns direkt (Michael Wohlkönig oder Mario Schuster) direkt anschreiben. Diskussionen und Beitragsteilung sind willkommen.

Literaturhinweise:

📒Esch, T. (2012). Die Neurobiologie des Glücks: Wie die positive Psychologie die Medizin verändert. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG.

📕Fredrickson, B. (2012). Die Macht der Positiven Gefühle. Wie eine positive Haltung Ihr Leben dauerhaft verändert. Frankfurt am Main: Campus Verlag GmbH.

📘Fredrickson, B. (2014). Love 2.0. How our Supreme Emotion Affects Everything we Feel, Think, Do ans Become. New York: Hudson Street Press.New York: Campus Verlag

📗Niemiec, R.M. (2019). Charakterstärken. Trainings und Interventionen für die Praxis. Bern: Hogrefe

Mario Schuster

Mario Schuster ist Arbeits- und Sportpsychologe sowie zertifizierter Mentaltrainer im Leistungssport. Zudem ist er ein praxiserfahrener Sportwissenschafter und hat am 1.Jänner 2017 das Unternehmen Mental Synergy gegründet. Mit diesem hat er sich zum Ziel gesetzt, das Training mentaler Kompetenzen in Sport und Wirtschaft zu etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*